Tephroseris? Hundsheimer Berg

= Blütenpflanzen; Bestimmungsfragen
Benutzeravatar
Jonas
Beiträge: 254
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2017, 20:18
Wohnort: Zürich, Schweiz

Tephroseris? Hundsheimer Berg

Beitragvon Jonas » Sonntag 17. Januar 2021, 17:33

Liebes Forum

Im Mai 2019 habe ich auf dem Hundsheimer Berg (was für ein botanisches Eldorado) ein Tephroseris gefunden. Ich habe die Pflanze als T. integrifolia subsp. integrifolia bestimmt, habe aber praktisch überhaupt keine Erfahrung mit dieser Gattung. Könnte die Bestimmung dennoch korrekt sein?

Beste Grüsse
Jonas
Dateianhänge
SAM_5418.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
SAM_5418.JPG (660.13 KiB) 618 mal betrachtet
SAM_5421.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
SAM_5421.JPG (352.3 KiB) 618 mal betrachtet
SAM_5423.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
SAM_5423.JPG (556.16 KiB) 618 mal betrachtet
SAM_5425.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
SAM_5425.JPG (365.82 KiB) 618 mal betrachtet
SAM_5426.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
SAM_5426.JPG (354.45 KiB) 618 mal betrachtet
SAM_5442.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
SAM_5442.JPG (236.22 KiB) 618 mal betrachtet
SAM_5444.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
SAM_5444.JPG (350.35 KiB) 618 mal betrachtet
“There are wonders enough out there without our inventing any.” Carl Sagan

kurt nadler
Beiträge: 2304
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Tephroseris? Hundsheimer Berg

Beitragvon kurt nadler » Sonntag 17. Januar 2021, 17:50

T. integrifolia kommt hier jedenfalls auf den kalkig-lössigen Standorten ziemlich verbreitet vor, eine andere T.-Art ist mir von meinen "Hausbergen" nicht bekannt. Subspeciesbestimmung hab ich noch keine vorgenommen.

Benutzeravatar
Jonas
Beiträge: 254
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2017, 20:18
Wohnort: Zürich, Schweiz

Re: Tephroseris? Hundsheimer Berg

Beitragvon Jonas » Sonntag 17. Januar 2021, 18:28

Hallo Kurt

Vielen Dank, das ist gut zu hören! Wenn ich das richtig verstanden habe, dann wohnst du ja auch dort in der Region :-)

Beste Grüsse
Jonas
“There are wonders enough out there without our inventing any.” Carl Sagan

kurt nadler
Beiträge: 2304
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Tephroseris? Hundsheimer Berg

Beitragvon kurt nadler » Sonntag 17. Januar 2021, 18:42

ja, prellenkirchen liegt quasi am fuß des spitzerbergs, und die nachbarortschaft ist hundsheim (https://www.freemap.sk/?map=11/48.11340 ... er-id=1290, aber viele vegetationszeitliche bilder vom hhberg hab ich noch nicht hochgeladen).

Benutzeravatar
Georg Pflugbeil
Beiträge: 75
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 12:34
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Tephroseris? Hundsheimer Berg

Beitragvon Georg Pflugbeil » Sonntag 17. Januar 2021, 19:40

Ich kann Tephroseris integrifolia subsp. integrifolia auch bestätigen :-)
lg, Georg

Benutzeravatar
Jonas
Beiträge: 254
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2017, 20:18
Wohnort: Zürich, Schweiz

Re: Tephroseris? Hundsheimer Berg

Beitragvon Jonas » Dienstag 19. Januar 2021, 10:29

Lieber Georg

Super, vielen Dank für die Bestätigung der genauen Unterart!

Beste Grüsse
Jonas
“There are wonders enough out there without our inventing any.” Carl Sagan


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste