Euphorbia cf. dulcis und Scilla cf. siehei

= Blütenpflanzen; Bestimmungsfragen
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2497
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Euphorbia cf. dulcis und Scilla cf. siehei

Beitragvon Jürgen Baldinger » Freitag 2. April 2021, 16:49

Heute über submontanem Flysch des Wienerwalds bei Klausen-Leopoldsdorf:

Am Waldrand (Buchen, wohl kult. Fichten): Das kann nur Euphorbia dulcis sein, nicht?
euphorbia cf. dulcis hainbach klausen-leopoldsdorf_20210402_101607.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
euphorbia cf. dulcis hainbach klausen-leopoldsdorf_20210402_101607.jpg (1.82 MiB) 173 mal betrachtet
Neben der Straße, auf einem Deponieplätzchen für Gartenabfälle, 1 Exemplar: Genügen Phänologie und Laubblattform, um Scilla siehei zu notieren oder kann nach diesen Bildern tmoli (oder eine andere Art?) nicht ausgeschlossen werden, sodass es klüger ist bei Scilla sect. (?) Chionodoxa zu bleiben?
scilla cf. siehei hainbach klausen-leopoldsdorf_20210402_111011.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
scilla cf. siehei hainbach klausen-leopoldsdorf_20210402_111011.jpg (1.82 MiB) 173 mal betrachtet
scilla cf. siehei hainbach klausen-leopoldsdorf_20210402_111022.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
scilla cf. siehei hainbach klausen-leopoldsdorf_20210402_111022.jpg (1.88 MiB) 173 mal betrachtet
scilla cf. siehei hainbach klausen-leopoldsdorf_20210402_111152.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
scilla cf. siehei hainbach klausen-leopoldsdorf_20210402_111152.jpg (1.02 MiB) 173 mal betrachtet
scilla cf. siehei hainbach klausen-leopoldsdorf_20210402_111120.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
scilla cf. siehei hainbach klausen-leopoldsdorf_20210402_111120.jpg (783.2 KiB) 173 mal betrachtet
scilla cf. siehei hainbach klausen-leopoldsdorf_20210402_111108.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
scilla cf. siehei hainbach klausen-leopoldsdorf_20210402_111108.jpg (1.84 MiB) 173 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Oliver Stöhr
Beiträge: 2142
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Euphorbia cf. dulcis und Scilla cf. siehei

Beitragvon Oliver Stöhr » Freitag 2. April 2021, 20:58

Aufgrund der einzelnen aufrechten Blüte mit dem verwaschenen weißen Zentrum würde ich Scilla (Chionodoxa) luciliae sagen, siehe u.a.:
http://www.blumeninschwaben.de/Einkeimb ... zinthe.htm

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2497
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Euphorbia cf. dulcis und Scilla cf. siehei

Beitragvon Jürgen Baldinger » Freitag 2. April 2021, 21:17

Okay, danke. Mir kommt übrigens vor, dass das weiße Zentrum in natura weniger verwaschen war, als es auf den Fotos den Eindruck macht.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Karrer
Beiträge: 2
Registriert: Montag 11. Mai 2020, 17:51

Re: Euphorbia cf. dulcis und Scilla cf. siehei

Beitragvon Karrer » Montag 5. April 2021, 11:12

Euphoria dulcis est!!

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2497
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Euphorbia cf. dulcis und Scilla cf. siehei

Beitragvon Jürgen Baldinger » Montag 5. April 2021, 13:52

Danke für die Bestätigung.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste