Arenaria sp.?

= Blütenpflanzen; Bestimmungsfragen
Anna Aigner
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 10:51

Arenaria sp.?

Beitragvon Anna Aigner » Donnerstag 27. Juli 2017, 19:13

Hallo,

um welche Art handelt es sich? Die gleiche oder doch verschiedene? Aufgenommen wurde das erste Bild kurz vor der Karlsbader Hütte (2260 m.ü.M., Lienzer Dolomiten) am 20.7.17 und die beiden anderen Anfang Juli im Aostatal, Nationalpark Gran Paradiso: das eine auf dem Weg zum Rifugio Vittorio Sella (2588 m.ü.M.) und das andere am Lac de Loie (2360 m.ü.M.) oberhalb von Lillaz.

Vielen Dank
Anna
Dateianhänge
Karlsbader Hütte.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Karlsbader Hütte.jpg (1.7 MiB) 2531 mal betrachtet
Rifugio Vittorio Sella.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Rifugio Vittorio Sella.jpg (1.65 MiB) 2531 mal betrachtet
Lac de Loie.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Lac de Loie.jpg (1.59 MiB) 2531 mal betrachtet

Oliver Stöhr
Beiträge: 2069
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Arenaria sp.?

Beitragvon Oliver Stöhr » Donnerstag 27. Juli 2017, 21:12

Hallo Anna!

Den Bildern nach und ohne gewisse Feinmerkmale zu erkennen, tippe ich auf Arenaria ciliata (Karlsbader Hütte, Osttirol; dort gibt es von Arenaria nur diese Art) und auf Arenaria cf. multicaulis (Aostatal).

Beste Grüße aus Lienz
Oliver

Benutzeravatar
Norbert Griebl
Beiträge: 596
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 16:59

Re: Arenaria sp.?

Beitragvon Norbert Griebl » Freitag 28. Juli 2017, 13:53

Hallo Anna!

Bei der Pflanze aus den Lienzer Dolomiten würde ich, ohne die bestimmungsrelevanten Merkmale genau zu erkennen, auf Minuartia gerardii tippen. Oliver, ich hoffe du verzeihst diesen Ungehorsam :-)

Liebe Grüße
Norbert

Oliver Stöhr
Beiträge: 2069
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Arenaria sp.?

Beitragvon Oliver Stöhr » Freitag 28. Juli 2017, 15:26

Lieber Norbert!

Ungehorsam ist manchmal wichtig und kann auch Dinge bewegen ;-)

Ich bin mir selbst nicht restlos sicher mit meiner Einschätzung, sehe aber keine purpurnen Antheren und überwiegend keine Blätter, die pfriemlich-borstig wären (vgl EFÖLS 2008 S. 317 Schlüsselpunkt 6, an dem man zu Arenaria kommt). Nur ganz am oberen Rand der abgebildeten Pflanze erkenne ich 2 Triebe, die auch schmälere Blätter aufweisen - es könnte sich dabei um eine andere Art handeln, die im engen Kontakt zu blühenden Pflanze wächst. Aber beim Habitus gebe ich dir recht, dass dieser aufgrund seiner Kompaktheit eher zu M. gerardii passt. Ich tippe aber dennoch eher auf eine schwächliche / nicht ganz typische Arenaria ciliata aufgrund der mehrheitlich eilanzettlichen Stängel-Blätter - aber vielleicht täuscht mich das Foto und wichtige Feinmerkmale (z.B. zur Behaarung oder zur Kelchnervatur) sind wie gesagt nicht zu erkennen ;-)

Viele Grüße
Oliver

P.S.: Anbei zum Vergleich noch eine typische Minuartia gerardii mit pfriemlichen Blättern und purpurnen Antheren von der Pasterze ...
Dateianhänge
Minuartia_gerardii_Pasterze_2008_07_01.jpg
Minuartia gerardii; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Minuartia_gerardii_Pasterze_2008_07_01.jpg (1.31 MiB) 2501 mal betrachtet

Anna Aigner
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 10:51

Re: Arenaria sp.?

Beitragvon Anna Aigner » Freitag 28. Juli 2017, 21:10

Vielen Dank für Eure Antworten, es ist schwierig nur aufgrund der Fotos! Allerdings: die Pflanze vom Lac de Loie hat purpurne Staubbeutel, am besten an der sich öffnenden Blütenknospe in der Mitte des Bildes zu erkennen.
Liebe Grüße
Anna

Oliver Stöhr
Beiträge: 2069
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Arenaria sp.?

Beitragvon Oliver Stöhr » Freitag 28. Juli 2017, 22:12

Noch ein bestimmungstechnischer Nachtrag:

Minuartia hat gleich viele Kapselzähne wie Griffel (bei M. gerardii also 3). Bei Arenaria sind doppelt so viele Kapselzähne wie Griffel vorhanden, also 6.
Aber leider sieht man das auch nicht auf den Fotos ;-)

Viele Grüße
Oliver


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste