Hundsheimer Berg - Valeriana

= Blütenpflanzen; Bestimmungsfragen
Benutzeravatar
2045
Beiträge: 357
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt
Kontaktdaten:

Hundsheimer Berg - Valeriana

Beitragvon 2045 » Donnerstag 26. April 2018, 14:53

Liebes Forum!

Beim Aufarbeiten der Bilder vom Jahr 2017 komme ich bei 2 Arten schon wieder nicht weiter.
Beide Bilder stammen vom 14.05.2017 vom Hundsheimer Berg, NÖ.
Sind das beide Valeriana officinalis ?
Bei der 2.Bildreihe, rosafärbigen Pflanze, war ich mir eigentlich mit Valeriana sicher, eventuell subsp. excelsa.

Danke, LG Markus
Dateianhänge
Hundsheimer Berg-14052017-(21).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Hundsheimer Berg-14052017-(21).JPG (1.37 MiB) 150 mal betrachtet
Hundsheimer Berg-14052017-(22).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Hundsheimer Berg-14052017-(22).JPG (823.28 KiB) 150 mal betrachtet
Hundsheimer Berg-14052017-(23).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Hundsheimer Berg-14052017-(23).JPG (856.69 KiB) 150 mal betrachtet
Hundsheimer Berg-14052017-(44) - Valeriana officinalis.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Hundsheimer Berg-14052017-(44) - Valeriana officinalis.JPG (453.95 KiB) 150 mal betrachtet
Hundsheimer Berg-14052017-(45) - Valeriana officinalis.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Hundsheimer Berg-14052017-(45) - Valeriana officinalis.JPG (532.76 KiB) 150 mal betrachtet

Benutzeravatar
MichaelB
Beiträge: 28
Registriert: Dienstag 13. März 2018, 12:57
Wohnort: Wien

Re: Hundsheimer Berg - Valeriana

Beitragvon MichaelB » Donnerstag 26. April 2018, 15:06

Servus Markus,

die Pflanze auf den drei oberen Bildern halte ich für Galium glaucum.

LG, michel

Gerhard
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 1. Mai 2018, 20:08
Wohnort: Innsbruck

Re: Hundsheimer Berg - Valeriana

Beitragvon Gerhard » Freitag 11. Mai 2018, 22:20

Wie Michel geschrieben hat, ist das obere ein Galium (glaucum wird wohl stimmen), das untere ist tatsächlich Valeriana oficinalis ...
LG


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste