Kärnten-Kleinsee: Thalictrum - welches? <lucidum

= Blütenpflanzen; Bestimmungsfragen
Maria Zacherl
Beiträge: 146
Registriert: Mittwoch 12. April 2017, 14:44

Kärnten-Kleinsee: Thalictrum - welches? <lucidum

Beitragvon Maria Zacherl » Freitag 22. Juni 2018, 16:05

Hallo,

ich war da am vergangenen Mo 18 06, der Heuschrecken wegen. Westl. des Kleinsees ist nahe dem Ort Littermoos eine grosse Feuchtwiese, war demnach vermutlich früher ein Moos. Die Wiese ist voll mit diesem Thalictrum, es wächst dort Mannshoch und man konnte gut die versch. Knospen/Blüten - und Fruchtstadien sehen. Gem. der HP v NHM käme ich auf Thalictrum-simplex (das nicht sehr hilfreiche Foto darin ist vom Klopeinersee), deshalb vermute ich dass es das ist, habe aber gesehen dass es Mischformen gibt.
Hatte dort Kameraprobleme, die folgenden Bilder sind eine Mischung aus eigenen Handy- und Fremdbildern bzw. dann daheim, die mitgenommene Pflanze schon recht trocken. Eine der häufigsten Begleitpflanzen war Mädesüss.

Lässt sich die näher Bestimmen?

Danke, VG Maria

PS: uA fanden wir eine (erste) adulte Sumpfschrecke
Dateianhänge
1P1070526.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
1P1070526.jpg (270.97 KiB) 106 mal betrachtet
1P1070598.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
1P1070598.jpg (534.13 KiB) 106 mal betrachtet
3P1070597.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
3P1070597.jpg (328.67 KiB) 106 mal betrachtet
4IMAG1401_BURST002 blätter frisch.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
4IMAG1401_BURST002 blätter frisch.jpg (760.76 KiB) 106 mal betrachtet
5P1630994 Mo Sumpfwiese Raute blätter etwas trocken.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
5P1630994 Mo Sumpfwiese Raute blätter etwas trocken.jpg (548.67 KiB) 106 mal betrachtet
6P1630996 früchte.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
6P1630996 früchte.jpg (624.02 KiB) 106 mal betrachtet
7P1630970_2018-06-18-12-31-44.png
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
7P1630970_2018-06-18-12-31-44.png (495.1 KiB) 106 mal betrachtet
8IMAG1400_BURST002 as.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
8IMAG1400_BURST002 as.jpg (924.61 KiB) 106 mal betrachtet
9IMAG1399_BURST002-as.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
9IMAG1399_BURST002-as.jpg (1.38 MiB) 106 mal betrachtet
9-2P1070562 ALLES Thalictrium.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
9-2P1070562 ALLES Thalictrium.jpg (199.41 KiB) 106 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Maria Zacherl am Samstag 23. Juni 2018, 10:34, insgesamt 1-mal geändert.

mkieleithner
Beiträge: 18
Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 12:57

Re: Kärnten-Kleinsee: Thalictrum - welches?

Beitragvon mkieleithner » Freitag 22. Juni 2018, 16:51

Thalictrum lucidum, paßt auch vom Standort her neben Filipendula, das Blatt erinnert mich immer ein wenig an Valeriana sp.

Maria Zacherl
Beiträge: 146
Registriert: Mittwoch 12. April 2017, 14:44

Re: Kärnten-Kleinsee: Thalictrum - welches?

Beitragvon Maria Zacherl » Samstag 23. Juni 2018, 10:32

Danke für die Bestimmung;

T. lucidum war auch meine erste Vermutung, aber wegen dem Verweis auf der HP/NHM habe ich es verworfen.
Im WIKI sind bei der T. lucidum div. Beiträge und Fotos von Stefan drinnen - sehr gut, machte mich auch sicher, obwohl meine Fotos nicht gut sind.

VG Maria


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste