Dolchwespen in Ausbreitung - Scoliidae (Hymenoptera)

Wo kann man sich über die Heuschrecken-Fauna austauschen, wie ornithologische Beobachtungen melden, wo Verbreitungskarten heimischer Amphibien und Reptilien finden?
Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 734
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Dolchwespen in Ausbreitung - Scoliidae (Hymenoptera)

Beitragvon Hermann Falkner » Donnerstag 20. Juni 2019, 12:27

Liebes Forum,

weil ich gerade bei lieben Verwandten im Garten mit einer aufkeimenden, gröberen Phobie vor Dolchwespen (Scoliidae) zu tun gehabt habe, und vielleicht hat ja jemand anders auch noch das Problem - derzeit fliegen stellenweise Dolchwespen in grossen Scharen (in Wien jedenfalls, sicherlich auch anderswo und sicherlich eher in den wärmeren Regionen Österreichs); ich hab mich bis dato auch noch nicht näher mit ihnen befasst, aufgrund dieses Anlasses aber jetzt etwas recherchiert.

Insbes. Scolia hirta hirta, die Borstige Dolchwespe, ist in den letzten Jahren offenbar häufiger geworden, dürfte sich im Zuge des Klimawandels ausbreiten; von anderen Dolchwespen ist die Art leicht durch das gelbe 2. und 3. Hinterleibssegment unterscheidbar (es gibt auch noch wenige andere Arten) - habe dazu folgenden Artikel ergoogelt:
Gusenleitner, Madl, Schedl, Wiesbauer, Zettel (2007): Zur Kenntnis der Scoliidae (Hymenoptera) Österreichs. - Beiträge zur Entomofaunistik 8: 55-68
https://nhm-wien.ac.at/jart/prj3/nhm/da ... el/221.pdf

Die Dolchwespen sind riesig, grösser als normale Wespen, überwiegend schwarz, mit einer Legröhre, und gelben Segmenten am Hinterleib (die für die Bestimmung wichtig sind), sie sehen also irgendwie wie Wespen aus und können durchaus als gefährlich empfunden werden.

Dabei sind sie völlig harmlos und sogar nützlich - ihre Raupen legen sie auf Engerlingen ab (sie graben in die Erde und suchen sich Engerlinge!), und als fertige Insekten sind sie Bestäuber.

Leider kein Bild von mir - ich hab nur das Handy dabeigehabt und Bilder von meiner Handykamera sind meist ziemlich erbärmlich. Und - in unserem eigenen Garten fliegen die kurioserweise nicht.

kurt nadler
Beiträge: 274
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien

Re: Dolchwespen in Ausbreitung - Scoliidae (Hymenoptera)

Beitragvon kurt nadler » Samstag 22. Juni 2019, 22:57

scolia hirta, ein alljährlicher kurzer hochsommer-blütenbesucher in prellenkirchen - ortsmitte, und ihre nahrungspflanzen.
Dateianhänge
PICT0681.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
PICT0681.JPG (307.24 KiB) 202 mal betrachtet
P1120660.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
P1120660.JPG (1.14 MiB) 202 mal betrachtet
P1120830.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
P1120830.JPG (1.48 MiB) 202 mal betrachtet
P1120844.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
P1120844.JPG (1004.99 KiB) 202 mal betrachtet
P1120846.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
P1120846.JPG (1.46 MiB) 202 mal betrachtet
P1140463.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
P1140463.JPG (1003.64 KiB) 202 mal betrachtet
P1160885.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
P1160885.JPG (1.11 MiB) 202 mal betrachtet
P2100571.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
P2100571.JPG (322.61 KiB) 202 mal betrachtet
P2110737.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
P2110737.JPG (1.49 MiB) 202 mal betrachtet

kurt nadler
Beiträge: 274
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien

Re: Dolchwespen in Ausbreitung - Scoliidae (Hymenoptera)

Beitragvon kurt nadler » Samstag 22. Juni 2019, 23:10

scolia hirta wie zuvor - über die jahre aufgenommen.
Dateianhänge
P1250882_kopie.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
P1250882_kopie.JPG (255.39 KiB) 200 mal betrachtet
P1260993 (2).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
P1260993 (2).JPG (736.74 KiB) 200 mal betrachtet
P1270023 (2).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
P1270023 (2).JPG (611.8 KiB) 200 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 734
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Re: Dolchwespen in Ausbreitung - Scoliidae (Hymenoptera)

Beitragvon Hermann Falkner » Sonntag 23. Juni 2019, 12:28

Sehr schöne Bilder, Danke fürs posten ;-)

kurt nadler
Beiträge: 274
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien

Re: Dolchwespen in Ausbreitung - Scoliidae (Hymenoptera)

Beitragvon kurt nadler » Dienstag 2. Juli 2019, 08:16

spätestens mit 29.6.2019 hat auch in prellenkirchen die scoliasaison 2019 begonnen. hier ein foto vom 30.6.:
Dateianhänge
DSC07769 (2).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC07769 (2).JPG (1.24 MiB) 140 mal betrachtet

Carnifex
Beiträge: 74
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 22:02
Wohnort: 1180 Wien
Kontaktdaten:

Re: Dolchwespen in Ausbreitung - Scoliidae (Hymenoptera)

Beitragvon Carnifex » Dienstag 2. Juli 2019, 12:50

Auch mitten in der Stadt lässt sich Scolia hirta blicken - hier in meinem kleinen Innenhof-Garten in Wien (25. Juni) heuer zum ersten Mal beobachtet:

Bild

Am Wochenende konnte ich auf (in?) den Alten Schanzen sogar noch eine weitere Art sehen: Scolia sexmaculata, vorher noch nie gefunden:

Bild

LG, Lorin

kurt nadler
Beiträge: 274
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien

Re: Dolchwespen in Ausbreitung - Scoliidae (Hymenoptera)

Beitragvon kurt nadler » Donnerstag 4. Juli 2019, 12:59

"Kuuuhl"
Die zweite Art hab ich noch nie gesehen!


Zurück zu „Nichtbotanische Links“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast