Dianthus superbus in Mallnitz, Oberkärnten, 09.07.18

Was beeindruckt
(Hinweis: Informative Themen zu selteneren Arten bitte im Forum "Interessante Funde" eröffnen)
Exilfranke
Beiträge: 37
Registriert: Donnerstag 29. März 2018, 20:51
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Dianthus superbus in Mallnitz, Oberkärnten, 09.07.18

Beitragvon Exilfranke » Montag 9. Juli 2018, 19:51

Hallo,
sonst seh ich sie ja nur ganz verstreut mal herumstehen, ein Exemplar oben am Untersberg, ausgerechnet nahe der Bergstation, wo tausende Touristen jährlich vorbeilatschen, ein weiteres gemeinsam mit Reini in den Wölzer/Rottenmanner Tauern.

Und jetzt heute gleich an zwei Standorten sehr individuenreich (dutzende ...),
-gleich oberhalb vom Bahnhof Mallnitz-Obervellach, wenn man den sehr steilen Direktanstieg über den Wald zum Hausberg Auernig (2130m) nimmt,
da wächst er bei der ersten Wiese keine 5min nach der Abzweigung.

dianthus1.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
dianthus1.JPG (223.03 KiB) 132 mal betrachtet


- im Bereich bzw. etwas oberhalb der verfallenen Roßkopfalm (1682m), wo auch keine Viecher mehr da sind.

dianthus.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
dianthus.JPG (140.76 KiB) 132 mal betrachtet


Beim Auerning hab ich außerdem drei schöne Edelweiße gesehen, die Ziestblättrige Teufelskralle, Stein-Nelken, Alpen-Seifenkraut, Nigritella nigricans auch etliche ab 1800m im Auf/Abstieg. Klappertopf, Spinnweb-Hauswurz mit Prachtexemplaren. Was ein schöner Berg ..., und zum Glück eher wenig besucht.

Gruß,Felix

Zurück zu „Schönheit der Natur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast