Toller Orthopteren-Fund von Maria

Was beeindruckt
(Hinweis: Informative Themen zu selteneren Arten bitte im Forum "Interessante Funde" eröffnen)
Online
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 952
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Toller Orthopteren-Fund von Maria

Beitragvon Jürgen Baldinger » Mittwoch 11. Juli 2018, 11:29

Es ist kein botanisches Thema, aber ein großartiger Wiederfund: Maria Zacherl, die immer wieder bei Vereinsexkursionen dabei ist, hat im Bereich der Langen Lacke (Prof. Albert führte uns im Juni in das Gebiet) einen beeindruckenden Heuschreckenfund gemacht: Ihr gelang der Nachweis von Acrida ungarica (Nasenschrecke), einer Tarnkünstlerin, deren letzter Fund in Österreich nicht nur 25 Jahre zurückliegt und die hierzulande seither als ausgestorben geführt wurde, sondern die historisch auch nur vom Seedamm zwischen Illmitz und Neusiedl bekannt war (einziger Fundpunkt in Österreich). Für den zentralen Seewinkel ist A. ungarica daher neu. Geeignete Habitate sollte es hier geben.

Maria gelang vor einiger Zeit ja auch der Nachweis von Dociostaurus brevicollis (Südosteuropäischer Grashüpfer) in den Hainburger Bergen. Man sieht, Überraschungen sind möglich. Gratuliere, Maria!

https://www.forum-orthoptera.at/t1869f3 ... ecken.html

http://www.orthoptera.at/arten/images/A ... Ungarn.JPG
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Zurück zu „Schönheit der Natur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste