Baustelle Floridsdorf

= Blütenpflanzen
Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 627
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Baustelle Floridsdorf

Beitragvon Stefan Lefnaer » Donnerstag 13. September 2018, 20:41

Liebe Leute,

Floridsdorf wächst rasant, jedes Jahr um rund 2.500 Einwohner, und es wird wie wild an jedem Eck und End gebaut. Heute habe ich mir eine solche Bausstelle angesehen. Zuerst fand ich ein paar häufige Arten, die dort aber besonders groß waren. Zuerst Amaranthus albus...

20180913_173418.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180913_173418.jpg (1.25 MiB) 200 mal betrachtet

...Microrrhinum minus...

20180913_175456.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180913_175456.jpg (949.79 KiB) 200 mal betrachtet

...Portulaca oleracea...

20180913_175251.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180913_175251.jpg (1.23 MiB) 200 mal betrachtet

...Kali tragus ist ja immer eine besondere Augenweide (am ersten Foto rechts Amaranthus albus):

20180913_174410.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180913_174410.jpg (1.25 MiB) 200 mal betrachtet
20180913_174554.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180913_174554.jpg (586.1 KiB) 200 mal betrachtet
20180913_174725.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180913_174725.jpg (247.9 KiB) 200 mal betrachtet
20180913_175613.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180913_175613.jpg (204.93 KiB) 200 mal betrachtet

Auch einige Arten feuchterer Habitate gab es zu sehen, Inula britannica:

20180913_174913.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180913_174913.jpg (468.43 KiB) 200 mal betrachtet

Etwas besseres war dann Solanum physalifolium subsp. nitidibaccatum, stilvoll zwischen irgendwelchen Röhrln drapiert. Ich sehe die Art heuer schon zum zweiten Mal. Breitet sich die aus? Hat sie sonst jemand gesehen?

20180913_180031.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180913_180031.jpg (825.45 KiB) 200 mal betrachtet
20180913_180757.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180913_180757.jpg (231.69 KiB) 200 mal betrachtet
20180913_181150.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180913_181150.jpg (173.81 KiB) 200 mal betrachtet
20180913_181219.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180913_181219.jpg (190.48 KiB) 200 mal betrachtet
20180913_181241.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180913_181241.jpg (192.56 KiB) 200 mal betrachtet

Zum Schluß dann noch in der Abendsonne Anchusa arvensis subsp. orientalis. Ich habe die Art letztes Jahr am Jedleseer Friedhof gefunden, heuer schon in Stammersdorf. Die scheint auch gar nicht so selten zu sein.

20180913_182725.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180913_182725.jpg (330.94 KiB) 200 mal betrachtet
20180913_184137.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180913_184137.jpg (628 KiB) 200 mal betrachtet

Schöne Grüße
Stefan

Christian Gilli
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 31. Mai 2017, 20:54

Re: Baustelle Floridsdorf

Beitragvon Christian Gilli » Freitag 14. September 2018, 00:17

Wow, sehr nette Funde!

Ich hab Solanum nitidibaccatum noch nie gesehen.

Die Persicaria könnt doch auch P. lapathifolia sein? Da würde der keilige Spreitengrund besser passen, bei P. amphibia im Normalfall, auch bei der Landform, eher abgerundet bis (schwach) herzförmig.

LG,
Christian

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 627
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Baustelle Floridsdorf

Beitragvon Stefan Lefnaer » Freitag 14. September 2018, 06:32

Aber müssten bei P. lapahifolia die Laubblätter nicht unten bei den Blattscheiden entspringen? Aber es stimmt, der Spreitengrund spricht dagegen. Ich habe es jetzt rausgenommen und lasse das Bild hier stehen.

20180913_181827.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180913_181827.jpg (178.41 KiB) 183 mal betrachtet

Schöne Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 627
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Baustelle Floridsdorf

Beitragvon Stefan Lefnaer » Donnerstag 20. September 2018, 19:27

So, jetzt aber: ich war heute nochmals auf der Baustelle und Persicaria amphibia wächst dort tatsächlich. Ich hatte das Vorkommen auch beim letzten Mal gesehen und dann in meiner geistigen Verwirrung was falsches ausgerissen und fotografiert ohne genau hinzusehen. Die Art ist übrigens neu für Stadtraum 321.

20180920_184351.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180920_184351.jpg (846.51 KiB) 129 mal betrachtet
20180920_184231.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180920_184231.jpg (373.4 KiB) 129 mal betrachtet
20180920_184323.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180920_184323.jpg (253.29 KiB) 129 mal betrachtet
20180920_184555.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180920_184555.jpg (219.37 KiB) 129 mal betrachtet


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste