Slowenische Karsttrockenrasen im Herbstaspekt

Vielleicht künftig für die heimische Pflanzenwelt relevant: die Flora der Ostalpen, Grenzregionen, Nachbarländer
Oliver Stöhr
Beiträge: 788
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Kontaktdaten:

Slowenische Karsttrockenrasen im Herbstaspekt

Beitragvon Oliver Stöhr » Mittwoch 17. Oktober 2018, 20:41

Liebe alle,

letzte Woche habe ich mit meiner Familie nochmals einen Kurzurlaub in Slowenien eingelegt und mir dabei an einem Halbtag die Karsttrockenrasen bei Podgorje angesehen. Vieles war natürlich schon verblüht, aber dennoch lassen die "Restblüten" auf die große Vielfalt dieser auch eindrucksvoll großflächigen Trockenrasen schließen. Eine Bilderauswahl folgt dazu in zwei Tranchen (hoffe alles soweit richtig bestimmt zu haben ...) - bitte achtet auf die Dateibeschriftungen ...
Bemerkenswert war auch noch die Heuschreckenvielfalt, von der ich ebenso einige Beispiele bringe. Und was in Sachen Senecio inaequidens noch auf uns (z.B. im pannonischen Bereich) zukommen könnte, war dort schon zu sehen - nämlich dass die Art tw. flächig in Trockenrasen eindringt!

Viele Grüße
Oliver
Dateianhänge
Karsttrockenrasen bei Podgorje.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Karsttrockenrasen bei Podgorje.jpg (927.75 KiB) 260 mal betrachtet
Betonica officinalis ssp. serotina.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Betonica officinalis ssp. serotina.jpg (797.05 KiB) 260 mal betrachtet
Campanula pyramidalis.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Campanula pyramidalis.jpg (882.91 KiB) 260 mal betrachtet
Centaurea rupestris.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Centaurea rupestris.jpg (725.89 KiB) 260 mal betrachtet
Dianthus sylvestris ssp. tergestinus.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Dianthus sylvestris ssp. tergestinus.jpg (730.93 KiB) 260 mal betrachtet
Euphorbia nicaeensis.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Euphorbia nicaeensis.jpg (875.93 KiB) 260 mal betrachtet
Linum tenuifolium.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Linum tenuifolium.jpg (868.52 KiB) 260 mal betrachtet
Picris hieracioides.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Picris hieracioides.jpg (998.34 KiB) 260 mal betrachtet
Polygala nicaeensis.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Polygala nicaeensis.jpg (767.96 KiB) 260 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Oliver Stöhr am Mittwoch 17. Oktober 2018, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.

Oliver Stöhr
Beiträge: 788
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Kontaktdaten:

Re: Slowenische Karsttrockenrasen im Herbstaspekt

Beitragvon Oliver Stöhr » Mittwoch 17. Oktober 2018, 20:50

Hier noch Teil 2
Dateianhänge
Senecio inaequidens.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Senecio inaequidens.jpg (897.23 KiB) 258 mal betrachtet
Stachys cf. subcrenata.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Stachys cf. subcrenata.jpg (823.5 KiB) 258 mal betrachtet
Calliptamus italicus.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Calliptamus italicus.jpg (859.09 KiB) 258 mal betrachtet
Mantis religiosa.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Mantis religiosa.jpg (798.01 KiB) 258 mal betrachtet
Satureja montana.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Satureja montana.jpg (763.18 KiB) 258 mal betrachtet
Satureja subspicata.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Satureja subspicata.jpg (814.46 KiB) 258 mal betrachtet
Oedipoda caerulescens.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Oedipoda caerulescens.jpg (864.68 KiB) 257 mal betrachtet
Tylopsis lilifolia.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Tylopsis lilifolia.jpg (887.16 KiB) 220 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Oliver Stöhr am Donnerstag 18. Oktober 2018, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.

Carnifex
Beiträge: 37
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 22:02
Wohnort: 1180 Wien
Kontaktdaten:

Re: Slowenische Karsttrockenrasen im Herbstaspekt

Beitragvon Carnifex » Mittwoch 17. Oktober 2018, 23:29

Hi Oliver,

die Langfühler-Heuschrecke am letzten Bild ist keine Phaneroptera, sondern Tylopsis lilifolia - eine Art die in Österreich nicht vorkommt.

LG
Lorin

Oliver Stöhr
Beiträge: 788
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Kontaktdaten:

Re: Slowenische Karsttrockenrasen im Herbstaspekt

Beitragvon Oliver Stöhr » Donnerstag 18. Oktober 2018, 20:01

Hallo Lorin,

danke, habe das korrigiert ...

Als Ergänzung gibt es noch ein Bild von Ockerbindigen Samtfalter (Hipparchia semele), der dort auch noch häufig anzutreffen war.

LG
Oliver
Dateianhänge
Hipparchia semele.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Hipparchia semele.jpg (888.21 KiB) 219 mal betrachtet


Zurück zu „Blick über die Grenzen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste