Farnsporen fliegen weit ...

= Farnartige Pflanzen, Farnverwandte
Oliver Stöhr
Beiträge: 823
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Kontaktdaten:

Farnsporen fliegen weit ...

Beitragvon Oliver Stöhr » Dienstag 12. März 2019, 20:03

... und manchmal gelangen auf diese Weise auch Sporen seltener Arten nach Osttirol!

So offenbar an einem Felsstandort in Dölsach, den ich letztes Wochenende zufällig auffand. Dort konnte ich das seltene Asplenium adianthum-nigrum (Immergrün-Streifenfarn) erstmals für Osttirol nachweisen, alte Angaben aus dem Bezirk Lienz sind mW. nicht vorhanden.
Die nächsten rezenten Vorkommen finden sich in Südtirol, wo die Art offenbar gar nicht so selten ist, aber aus dem oberen Pustertal auch nicht nachgewiesen ist. Auch in Kärnten ist diese Art vorhanden, die nächsten Vorkommen liegen im Bereich des Millstättersees, d.h. auch etliche Kilometer Luftlinie von Dölsach entfernt. In Tirol gibt es überhaupt bislang nur einen rezenten Fund dieser Art und zwar aus dem Bereich Ötztalwiese (Eingang des Ötztales), wo die Art im Jahr 2007 im Rahmen des Geo-Tages der Artenvielfalt entdeckt wurde (siehe: https://www.zobodat.at/pdf/VeroeffFerd_87_0073-0170.pdf). Eine historische Angabe von A. Sauter liegt zudem von Jochberg südlich von Kitzbühel vor.

In Dölsach wurden 15 Individuen an einer kleinen beschatteten Silikatfelswand in Gesellschaft mit Asplenium trichomanes und Polypodium vulgare gesichtet, wovon 10 ausgewachsene, generative Stöcke darstellen. Zweifelsfrei ist die Art dort - schon allein wegen des kleinen Bestandes - hochgradig gefährdet.

Also: das Jahr 2018 begann und endete bei mir mit feinen Farnfunden, und offenbar geht es auch 2019 so weiter ...

Viele Grüße
Oliver
Dateianhänge
0Y0A0163.jpg
Asplenium adianthum-nigrum, Dölsach; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A0163.jpg (798.08 KiB) 34 mal betrachtet
0Y0A0159.jpg
Asplenium adianthum-nigrum, Dölsach; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A0159.jpg (672.87 KiB) 34 mal betrachtet
0Y0A0157.jpg
Asplenium adianthum-nigrum, Dölsach; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A0157.jpg (696.72 KiB) 34 mal betrachtet
0Y0A0155.jpg
Asplenium adianthum-nigrum, Dölsach; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A0155.jpg (722.33 KiB) 34 mal betrachtet

Zurück zu „Pteridophyta (Gefäßsporenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste