Monokotyles Blatt

= Blütenpflanzen; Bestimmungsfragen
Scotiella
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 12. Februar 2019, 22:56

Monokotyles Blatt

Beitragvon Scotiella » Freitag 14. Juni 2019, 21:14

Liebe Leute,
Aus dieser Einkeimblättrigen werde ich nicht schlau, denn bislang kenne ich sie nur vegetativ. Meist sind lediglich 2 dieser Blätter zu sehen die aus dem Boden ragen. Standort Waldrand auf Kalk. Aromalos. Hat jemand von Euch bitte einen Tipp?
Danke, Daniel
Oberhart ex Wald 2019-06-10 20.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Oberhart ex Wald 2019-06-10 20.jpg (124.02 KiB) 231 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 826
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Re: Monokotyles Blatt

Beitragvon Hermann Falkner » Samstag 15. Juni 2019, 11:11

Hallo Daniel,
ein Bild "in situ", also am Standort, wäre hilfreich; aber wie auch immer - wenn's 2 Blätter sind und die so aussehen, dann liegt der Verdacht nahe, dass es sich um Convallaria majalis handelt, das gewöhnliche Maiglöckchen ;-)

Scotiella
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 12. Februar 2019, 22:56

Re: Monokotyles Blatt

Beitragvon Scotiella » Samstag 15. Juni 2019, 21:37

Bingo! Vielen Dank :-)
Da bin ich auf der Leitung gestanden, aber da alle Exemplare am Standort vegetativ geblieben sind, fehlte mir einfach die Zuordnung. Anscheinend sind sie durch zuviel Licht (Rodung) beleidigt.
LG
Daniel


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste