Nach- und Spätblüten 2019

Was beeindruckt.
(Hinweis: Informative Themen zu selteneren Arten bitte im Forum "Interessante Funde" eröffnen)
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1713
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Nach- und Spätblüten 2019

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 12. Januar 2020, 21:36

Bupleurum falcatum und Seseli hippomarathrum, heute an Wegrändern in Felstrockenrasen und Schwarzföhrenwald über Dolomit, Kalenderberg, Mödling.
bupleurum falcatum kalenderberg_20200112_121117.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
bupleurum falcatum kalenderberg_20200112_121117.jpg (1.89 MiB) 58 mal betrachtet
seseli hippomarathrum kalenderberg _20200112_151833.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
seseli hippomarathrum kalenderberg _20200112_151833.jpg (1.92 MiB) 58 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"


Zurück zu „Schönheit der Natur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste