Malva

= Blütenpflanzen; Bestimmungsfragen
Pri_Mar
Beiträge: 33
Registriert: Freitag 13. September 2019, 09:34
Wohnort: Tribuswinkel

Malva

Beitragvon Pri_Mar » Mittwoch 6. November 2019, 11:42

Kann man angesichts der Photos erkennen, welche Malve das ist?? Fundort: Oeynhausen
Dateianhänge
_DSC0326_bearbeitet.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
_DSC0326_bearbeitet.JPG (939.52 KiB) 75 mal betrachtet
_DSC0327_bearbeitet.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
_DSC0327_bearbeitet.JPG (1.06 MiB) 75 mal betrachtet

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 1153
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Malva

Beitragvon Stefan Lefnaer » Mittwoch 6. November 2019, 12:21

Ich würde es für M. alcea halten. Man kann aber nicht oft genug betonen, wie wichtig es ist bei den Malvaceen die Blüten von unten zu fotografieren, damit der Außenkelch sichtbar ist. Von oben sehen alle Blüten weitgehend gleich aus.

Pri_Mar
Beiträge: 33
Registriert: Freitag 13. September 2019, 09:34
Wohnort: Tribuswinkel

Re: Malva

Beitragvon Pri_Mar » Mittwoch 6. November 2019, 13:05

Danke - da fahr ich noch mal hin und photographiers nochmal!

Alfred
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 26. Februar 2019, 08:42

Re: Malva

Beitragvon Alfred » Mittwoch 6. November 2019, 18:25

Die breiten Außenkelchblätter sind ganz gut erkennbar, man kann getrost bei M. alcea bleiben.

LG,
Alfred


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste