Die vergessenen Großtaten der k.-u.-k.-Klimatologie

Botanisches, das andernorts im Forum nicht recht passt, kann hier veröffentlicht werden, Terminankündigungen ebenso wie Beiträge über Phytopathogene oder anderes mehr.
Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 1178
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Die vergessenen Großtaten der k.-u.-k.-Klimatologie

Beitragvon Stefan Lefnaer » Montag 2. Dezember 2019, 16:48

Interessanter Artikel: Kerner war nicht nur ein bedeutender Botaniker, sondern auch einer der ersten Klimaforscher!

Und dann gab es schon damals die Klimaleugner-Dumpfbacken vom rechten Rand. So wie der Herr da mit seinem Bierbauch dafletzt, erinnert er mich fatal an einen anderen Herrn ähnlicher Gesinnung aus der jüngeren Vergangenheit...

Benutzeravatar
Norbert Sauberer
Beiträge: 281
Registriert: Samstag 1. April 2017, 21:22

Re: Die vergessenen Großtaten der k.-u.-k.-Klimatologie

Beitragvon Norbert Sauberer » Montag 2. Dezember 2019, 19:25

Prof. Georg Grabherr hat immer wieder auf den Kerner hingewiesen und festgestellt wie lesenswert und modern sein Werk ist!


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste