Naturschutz in Zeiten von Corona ......

Wie das Kostbare erhalten? Gefährdungen, Schutzmaßnahmen und Interviews
Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 1667
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Naturschutz in Zeiten von Corona ......

Beitragvon Stefan Lefnaer » Donnerstag 14. Mai 2020, 12:37

Andererseits ist es ja auch positiv, wenn die Menschen die Natur vor ihrer Haustür kennen und vielleicht auch schätzen lernen statt mit dem Flugzeug ans andere Ende der Welt zu fliegen oder ins Shoppingcenter zu gehen. Die allermeisten Arten sterben zudem nicht dadurch aus, weil dauernd jemand draufsteigt oder sie abreißt sondern aufgrund von durch Landnutzungswandel indizierten Lebensraumverlust, v.a. durch die Intensivierung der Landwirtschaft (Vergrößerung der Schlagflächen, Bodenverdichtung, Monotonisierung der Landschaft, Düngereinsatz, Herbizide, Aufgabe von Grenzertragsflächen usw.) und Bodenversiegelung.

Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 1089
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Re: Naturschutz in Zeiten von Corona ......

Beitragvon Hermann Falkner » Freitag 15. Mai 2020, 13:28

Da hast du natürlich auch recht! Beide Punkte an dich ;-)
Man hätte das sogar nützen können, auch gerade vom Nationalpark Donau-Auen - mit Rangern, die Besucher in Gespräche verwickeln; na vielleicht kommt dann bei der 2. Welle wer auf diese Idee. (Mir wärs ehrlich gesagt zu anstrengend und aufreibend.)

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 600
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Re: Naturschutz in Zeiten von Corona ......

Beitragvon 2045 » Samstag 23. Mai 2020, 19:45

Die Krönung gestern 22.05.2020. Am Gscheid (Bez. Lilienfeld, NÖ) Richtung steirische Grenze, weit weg von jeder Siedlung, am Beginn eines Forstweges zu einer schönen Nasswiese 10 leere Wodkaflaschen in der Botanik, bzw. in einem kleinen Gerinne. Mangels leerer Kisten im Auto (was man da alles mitnehmen sollte), wurden die Flaschen im Fußteil der Rückbank nach Hause transportiert und im Glascontainer entsorgt.
Am Bild ist erst ein Teil der Flaschen eingepackt....
LG Markus
Dateianhänge
Kernhof - K-22052020-(2) - Parkplatzbereich - Wodkaflschen.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Kernhof - K-22052020-(2) - Parkplatzbereich - Wodkaflschen.JPG (382.36 KiB) 181 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 1089
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Re: Naturschutz in Zeiten von Corona ......

Beitragvon Hermann Falkner » Sonntag 24. Mai 2020, 10:06

Arg, nicht nur der Müll an sich - auch Waldbrandgefahr durch Linseneffekt ...


Zurück zu „Naturschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast