Golzentipp 2020

= Blütenpflanzen
Benutzeravatar
Norbert Griebl
Beiträge: 529
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 16:59

Golzentipp 2020

Beitragvon Norbert Griebl » Montag 20. Juli 2020, 11:22

Liebes Forum,

der Golzentipp in den Osttiroler Gailtaler Alpen präsentiert sich heuer wieder von seiner schönsten Seite. Wiesen voller Orchideen, Arnika und Glockenblumen und als Glanzlichter 3 Stück x Dactylitella berninaensis (Dactylorhiza majalis x Nigritella rhellicani), 11 Stück x Pseuditella micrantha (Nigritella rhellicani x Pseudorchis albida), 1 Stück x Dactylitella tourensis (Dactylorhiza fuchsii x Nigritella rhellicani), usw.
Anbei ein paar Bilder,
LG Norbert
Dateianhänge
Dac.majalis x Nig.rhellicani.OTir-Golzentipp.18.7.20.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Dac.majalis x Nig.rhellicani.OTir-Golzentipp.18.7.20.JPG (867.58 KiB) 275 mal betrachtet
Dac.fuchsii x Nig.rhellicani.OTir-Golzentipp.18.7.20.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Dac.fuchsii x Nig.rhellicani.OTir-Golzentipp.18.7.20.JPG (538.21 KiB) 275 mal betrachtet
Dac.majalis vergrünt OTir-Golzentipp.18.7.20.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Dac.majalis vergrünt OTir-Golzentipp.18.7.20.JPG (660.37 KiB) 275 mal betrachtet
Dac.fuchsii x majalis OTir-Golzentipp.18.7.20.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Dac.fuchsii x majalis OTir-Golzentipp.18.7.20.JPG (682.08 KiB) 275 mal betrachtet

Benjamin Böhme
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 31. Mai 2019, 23:21
Wohnort: Wien, Oberpullendorf

Re: Golzentipp 2020

Beitragvon Benjamin Böhme » Montag 20. Juli 2020, 14:45

Schade, dort wärs bei der heurigen Botanikwoche der Botanikgruppe vom Salzburger Alpenverein u.a. hingegangen, naja dann hoffentlich im nächsten Jahr!
Ein Traum die vielen Hybriden! Danke für den Einblick Norbert!

kurt nadler
Beiträge: 1541
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Golzentipp 2020

Beitragvon kurt nadler » Mittwoch 22. Juli 2020, 16:41

oh gott, was sind das wieder für absonderliche spielereien der natur!!!

Benutzeravatar
Josef
Beiträge: 125
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 18:31
Wohnort: 3180 Lilienfeld, NÖ

Re: Golzentipp 2020

Beitragvon Josef » Mittwoch 22. Juli 2020, 18:14

Der Golzentipp muß wirklich ein guter Boden für Hybriden sein! Tolle Funde, Gratuliere!
LG Josef

Oliver Stöhr
Beiträge: 1752
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Golzentipp 2020

Beitragvon Oliver Stöhr » Sonntag 2. August 2020, 15:35

Nachdem ich gestern auch noch am Golzentipp war, darf ich mich hier anhängen und noch zwei Albino-Formen von Saxifraga stellaris und Saponaria pumila vor dort präsentieren - wobei "Albino" beim Stern-Steinbrech sehr relativ ist, denn an sich blüht die Art ja schon weiß. Nur sind aber beim Vorkommen am Golzentipp sowohl Pflanzen vorhanden, deren Fruchtknoten typischerweise rot ist, und Pflanzen, die einen reinweißen Fruchtknoten aufweisen.

Viele Grüße
Oliver
Dateianhänge
0Y0A9278.jpg
Saponaria pumila mit typisch purpurner Blütenfarbe; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9278.jpg (1.7 MiB) 155 mal betrachtet
0Y0A9300.jpg
Saponaria pumila mit fast weißer Blütenfarbe; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9300.jpg (860.59 KiB) 155 mal betrachtet
0Y0A9302.jpg
Saponaria pumila, zweifärbig; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9302.jpg (997.27 KiB) 155 mal betrachtet
0Y0A9329.jpg
Saxifraga stellaris mit weißem Fruchtknoten; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9329.jpg (1.65 MiB) 155 mal betrachtet
0Y0A9326.jpg
Saxifraga stellaris mit weißem Fruchtknoten; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9326.jpg (960.17 KiB) 155 mal betrachtet
0Y0A9330.jpg
Saxifraga stellaris mit weißem und rotem Fruchtknoten; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9330.jpg (1.74 MiB) 155 mal betrachtet

kurt nadler
Beiträge: 1541
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Golzentipp 2020

Beitragvon kurt nadler » Montag 3. August 2020, 00:45

ist das noch subsp. stellaris oder "wird das im weiteren verlauf" subsp. prolifera oder gibts in dieser gegend gar was eigenes?

Peter Pilsl
Beiträge: 218
Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2016, 09:19
Wohnort: Salzburg

Re: Golzentipp 2020

Beitragvon Peter Pilsl » Montag 3. August 2020, 09:31

Lieber Kurt,
die ssp. stellaris ist eine arktische Sippe, die "Standardsippe" bei uns ist die ssp. robusta und ganz selten findet man die ssp. prolifera mit den Brutknospen.
Peter Pilsl
SABOTAG

Oliver Stöhr
Beiträge: 1752
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Golzentipp 2020

Beitragvon Oliver Stöhr » Montag 3. August 2020, 19:36

Kann Peter nur beipflichten; die ssp. prolifera gibt es in Osttirol nicht, bei uns ist alles die ssp. robusta.
Anbei noch ein paar Bilder zur Abrundung der derzeitigen hochsommerlichen Blütenpracht am Golzentipp (ich hoffe Norbert verzeiht mir, wenn ich seinen Beitrag etwas "missbrauche").
Viele Grüße
Oliver
Dateianhänge
0Y0A9239.jpg
Dianthus barbatus; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9239.jpg (993.21 KiB) 96 mal betrachtet
0Y0A9254.jpg
Blühende Arnika-Wiese; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9254.jpg (1.27 MiB) 96 mal betrachtet
0Y0A9265.jpg
Knautia longifolia; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9265.jpg (1.21 MiB) 96 mal betrachtet
0Y0A9294.jpg
Senecio carniolicus; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9294.jpg (1.17 MiB) 96 mal betrachtet
0Y0A9319.jpg
Hypochaeris uniflora; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9319.jpg (1.44 MiB) 96 mal betrachtet
0Y0A9322.jpg
Allium schoenoprasum-Niedermoor; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9322.jpg (1.68 MiB) 96 mal betrachtet
0Y0A9361.jpg
Hieracium intybaceum und Campanula scheuchzeri; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9361.jpg (1.58 MiB) 96 mal betrachtet
0Y0A9360.jpg
Crepis conyzifolia-Bestand; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9360.jpg (1.66 MiB) 96 mal betrachtet
0Y0A9256.jpg
Gymnadenia conopsea x Nigritella rhellicani; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9256.jpg (1.66 MiB) 96 mal betrachtet
0Y0A9267.jpg
Traunsteinera globosa; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9267.jpg (1.62 MiB) 96 mal betrachtet

kurt nadler
Beiträge: 1541
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Golzentipp 2020

Beitragvon kurt nadler » Dienstag 4. August 2020, 00:33

welch großartige blütenpracht. dass es so was noch gibt. in meinen zielgebieten ists nicht nur nicht so artenprächtig, sondern auch alles stark befressen. war v.a. bei der hieraciensuche stubalm relevant und blühende arnica gehören wie auch zuvor in der osterhorngruppe zu einem eher seltenen anblick, auch wenn die art vegetativ verbreitet vorkommt.

und danke peter für den hinweis auf s.s. robusta. das ist mir hier im forum schon einmal - vergeblich - erklärt worden. hab ein nominatformzentrisches weltbild. lässt sich kaum verrücken. bis zum nächsten mal!

Oliver Stöhr
Beiträge: 1752
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Golzentipp 2020

Beitragvon Oliver Stöhr » Dienstag 4. August 2020, 19:32

Hier als Nachschlag noch ein paar weitere aktuelle Eindrücke vom Golzentipp, inkl. zweier Hieracien ... und über allem Pflanzlichem surrt dort derzeit die auffallende Wanstschrecke (Polysarcus denticauda)!
Viele Grüße
Oliver
Dateianhänge
0Y0A9307.jpg
Hieracium glanduliferum; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9307.jpg (1.73 MiB) 58 mal betrachtet
0Y0A9316.jpg
Hieracium angustifolium; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9316.jpg (1.84 MiB) 58 mal betrachtet
0Y0A9308.jpg
Minuartia recurva; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9308.jpg (1.72 MiB) 58 mal betrachtet
0Y0A9342.jpg
Cerastium fontanum s.str.; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9342.jpg (793.16 KiB) 58 mal betrachtet
0Y0A9358.jpg
Gentianella rhaetica; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9358.jpg (998.78 KiB) 58 mal betrachtet
0Y0A9354.jpg
Wanstschrecke auf Loiseleuria procumbens; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9354.jpg (920.69 KiB) 58 mal betrachtet


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste