Segetalflora: Marchfeld, Nördl. Steinfeld

Was beeindruckt
(Hinweis: Informative Themen zu selteneren Arten bitte im Forum "Interessante Funde" eröffnen)
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1126
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Segetalflora: Marchfeld, Nördl. Steinfeld

Beitragvon Jürgen Baldinger » Freitag 18. Mai 2018, 22:39

Im Marchfeld mittlerweile schon fast etwas Besonderes in der Kulturlandschaft: Ackeraine und randliche Brachen.
segetalflora lassee_20180518_093234.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
segetalflora lassee_20180518_093234.jpg (1.87 MiB) 198 mal betrachtet
segetalflora lassee_20180518_093617.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
segetalflora lassee_20180518_093617.jpg (1.88 MiB) 198 mal betrachtet
segetalflora lassee_20180518_095032.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
segetalflora lassee_20180518_095032.jpg (1.9 MiB) 198 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1126
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Segetalflora: Marchfeld, Nördl. Steinfeld

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 20. Mai 2018, 21:47

Ich habe den Namen dieses Beitrags um das "Nördl. Steinfeld" erweitert: schon netter heute die Beikrautflora bei Felixdorf mit Bupleurum rotundifolium (roter Kreis), Legousia speculum-veneris, Cyanus segetum.
cyanus segetum und legousia speculum-veneris segetal steinfeld felixdorf_20180520_140324.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
cyanus segetum und legousia speculum-veneris segetal steinfeld felixdorf_20180520_140324.jpg (1.94 MiB) 182 mal betrachtet
legousia speculum-veneris und bupleurum rotundifolium segetal steinfeld felixdorf_20180520_140336.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
legousia speculum-veneris und bupleurum rotundifolium segetal steinfeld felixdorf_20180520_140336.jpg (1.93 MiB) 182 mal betrachtet
Bupleurum rotundifolium und Legousia speculum-veneris in der Nähe auch subruderal auf einer mageren Böschung und auf Schotterbrache oberhalb der neuen Bundesstraße, ebenfalls dort (wie auch im Sperrgebiet des TÜPl Großmittel) Sideritis montana.
bupleurum rotundifolium subruderal steinfeld felixdorf_20180520_132339.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
bupleurum rotundifolium subruderal steinfeld felixdorf_20180520_132339.jpg (1.89 MiB) 182 mal betrachtet
sideritis montana subruderal steinfeld felixdorf_20180520_134144.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
sideritis montana subruderal steinfeld felixdorf_20180520_134144.jpg (1.9 MiB) 182 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 615
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Segetalflora: Marchfeld, Nördl. Steinfeld

Beitragvon Stefan Lefnaer » Sonntag 20. Mai 2018, 21:59

Ist ja alles heuer früh dran. Ich sah heute am Semmelberg bei Ernstbrunn auch schon Legousia speculum-veneris, weiters Caucalis platycarpos subsp. platycarpos und Valerianella dentata. Anagallis arvensis und Anagallis foemina blüht auch schon.


Zurück zu „Schönheit der Natur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste