Melampyrum barbatum dreiseitswendig

Beobachtungen, auch an trivialen Arten
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 988
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Melampyrum barbatum dreiseitswendig

Beitragvon Jürgen Baldinger » Montag 11. Juni 2018, 19:12

Heute ist mir bei Melampyrum barbatum in Weingartenbrachen am Mödlinger Eichkogel aufgefallen, dass diese Wachtelweizen-Art oft einen auffällig dreiseitswendigen Blütenstand besitzt. Das Foto zeigt es weniger gut als es in natura war. Ist Euch das auch schon aufgefallen? Wenn dieser Habitus regelmäßig auftritt, könnte man das bei den weiteren Merkmalen eventuell ergänzen. Auf Fotos sieht man ja meist eine Frontalansicht auf die Blütenseiten, von oben war es hingegen schön ausgeprägt zu sehen.
melampyrum barbatum mödling eichkogel weinberge_20180611_140758.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
melampyrum barbatum mödling eichkogel weinberge_20180611_140758.jpg (1.84 MiB) 65 mal betrachtet
Schön wüchsige Exemplare des Steppenrollers Rapistrum perenne...
rapistrum perenne mödling eichkogel weinberge_20180611_134322.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
rapistrum perenne mödling eichkogel weinberge_20180611_134322.jpg (1.87 MiB) 65 mal betrachtet
...und Melampyrum arvense
melampyrum arvense mödling eichkogel weinberge_20180611_132144.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
melampyrum arvense mödling eichkogel weinberge_20180611_132144.jpg (1.78 MiB) 65 mal betrachtet
gab es auch zu bewundern. Auf einem winzigen Trockenrasen-Fleckerl am Rand der Weingärten - ich bin nicht zu den bekannten Gebieten weiter oben am Kogel gegangen, sondern unten in der Weingartenzone geblieben - Rosa spinossissima, Phleum phleoides, Inula ensifolia, Orobanche gracilis (1 Ex., vermutlich auf Genista tinctoria) u. a. m. Am Weg runter zur Bahn auf einer steilen Böschung Stipa pulcherrima.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Zurück zu „Anmerkungen und Korrekturen zu den Angaben der "Exkursionsflora für Österreich, Liechtenstein und Südtirol" (3. Auflage, 2008)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste