Nigella arvensis

= Blütenpflanzen
Online
Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 526
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Nigella arvensis

Beitragvon Stefan Lefnaer » Donnerstag 14. Juni 2018, 21:33

Liebe Leute,

für mich ist das eine der schönsten heimischen Segetalarten. Heute habe ich sie allerdings nicht segetal, sondern auf einer trockenen Wiese und Böschung am Floridsdorfer Ufer der Neuen Donau entdeckt. In der näheren Umgebung waren auch Torilis arvensis, Reseda luteola, Ajuga chamaepitys und Melica transsilvanica subsp. transsilvanica zu finden.

20180614_180638.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180614_180638.jpg (956.89 KiB) 79 mal betrachtet
20180614_180650.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20180614_180650.jpg (1.31 MiB) 79 mal betrachtet

Schöne Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 988
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Nigella arvensis

Beitragvon Jürgen Baldinger » Donnerstag 14. Juni 2018, 22:27

Das ist wahrlich eine der Schönsten. Und auch selten, ich hab' das Thema daher zu den "Interessanten Funden" verschoben.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste