Aktuelle Systematik: wo sind die ehemalige Gefäßsporenpflanzen und die Nacktsamer?

Weiterführendes zu Flora, Vegetation, Naturschutz
Alexander
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 17:47

Aktuelle Systematik: wo sind die ehemalige Gefäßsporenpflanzen und die Nacktsamer?

Beitragvon Alexander » Montag 9. Juli 2018, 11:52

Hallo miteinander,

ich befasse mich seit einiger Zeit auch mit der Systematik der Pflanzen. Als Grundlage hierfür verwendete ich bisher die selbe Quelle wie für die allgemeine Botanik: nicht mehr ganz aktuelle Ausgaben botanischer Standardwerke.

In meinen Büchern bilden die Gefäßsporenpflanzen und die Samenpflanzen zwei sich gegenüber stehende Abteilungen. Der Klasse der Bedecktsamern steht eine Klasse der Nacktsamer gegenüber.

Auf der Wikipedia-Seite zur Systematik des Pflanzenreichs https://de.wikipedia.org/wiki/Systemati ... nzenreichs wird die Abteilung der Samenpflanzen zur Unterabteilung, und die Abteilung der Gefäßsporenpflanzen von der Unterabteilung Bärlapppflanzen ersetzt (?). Fährt man jedoch mit dem Cursor über den verlinkten Begriff Bärlapppflanzen öffnet sich ein Fenster, in dem die Bärlapppflanzen nur als Klasse bezeichnet werden.
Die alten Abteilungen der Samenpflanzen und der Gefäßsporenpflanzen werden in der neuen Abteilung Gefäßpflanzen vereint.

Der Klasse der Bedecktsamern stehen zudem nun gleich drei nacktsamige Klassen gegenüber.

Wikipedia folgt in diesem Artikel der Systematik der 36. Auflage des Strasburger. Haben sich hier Fehler eingeschlichen, oder geht die Seite tatsächlich mit der 36. Auflage konform? Ich hab' hier nur die 33. Auflage liegen.

Wird diese Einteilung allgemein anerkannt, oder gibts "alternative" Systeme?

Grüße
Alex

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1095
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Systematik: wo sind die ehemalige Gefäßsporenpflanzen und die Nacktsamer?

Beitragvon Jürgen Baldinger » Montag 9. Juli 2018, 14:06

Ein profunder Ansprechpartner für diese interessanten taxonomischen Fragen ist zweifellos Prof. Fischer.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Alexander
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 17:47

Re: Aktuelle Systematik: wo sind die ehemalige Gefäßsporenpflanzen und die Nacktsamer?

Beitragvon Alexander » Donnerstag 12. Juli 2018, 11:04

Hallo Jürgen,

welchen Prof. Fischer meinst Du? Manfred Adalbert Fischer? Ist der Mann hier im Forum aktiv, oder wie kann ich ihn erreichen?

Grüße
Alex

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1095
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Systematik: wo sind die ehemalige Gefäßsporenpflanzen und die Nacktsamer?

Beitragvon Jürgen Baldinger » Donnerstag 12. Juli 2018, 14:28

Genau, seine Mail-Adresse lautet: manfred.a.fischer@univie.ac.at
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Alexander
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 17:47

Re: Aktuelle Systematik: wo sind die ehemalige Gefäßsporenpflanzen und die Nacktsamer?

Beitragvon Alexander » Donnerstag 12. Juli 2018, 15:16

Danke für die Adresse! Ich werde mal mit gebührenden Respekt nachfragen...

Grüße
Alex

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1095
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Systematik: wo sind die ehemalige Gefäßsporenpflanzen und die Nacktsamer?

Beitragvon Jürgen Baldinger » Samstag 22. September 2018, 15:06

Was kam heraus?
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"


Zurück zu „Botanische Literatur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste