Weißblütige Ipomoea purpurea

= Blütenpflanzen
Oliver Stöhr
Beiträge: 836
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Kontaktdaten:

Weißblütige Ipomoea purpurea

Beitragvon Oliver Stöhr » Samstag 20. Oktober 2018, 21:55

Liebe Leute,

heute habe ich eine weißblütige Prunkwinde (Ipomoea purpurea) adventiv auf einer humusierten Böschung nahe dem Schwimmbad Dölsach (Osttirol) angetroffen. Die bisher registrierten Verwilderungen dieser Art in Osttirol - es derer einige! - umfassten bislang allesamt Pflanzen mit den typisch blauvioletten Blüten. Außerdem fiel auf, dass die weißblütige Form kleine Blüten hatte.

Die Gattung Ipomoea umfasst ca. 650 Arten und ist die artenreichste Gattung der Familie der Windengewächse. Bei uns wird sie gerne als Zierpflanze kultiviert, wobei I. purpurea und I. tricolor die meistverwendeten sind. Es gibt auch zahlreiche buntblütige Sorten, sodass eine reiche Formenvielfalt gegeben ist; die nunmehr gefundene weißblütigen Pflanzen könnten zu den Sorten "Morning Glory" oder "Milky Way" gehören ...

Viele Grüße
Oliver
Dateianhänge
0Y0A8272.jpg
Ipomoea purpurea, Dölsach; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8272.jpg (792.41 KiB) 500 mal betrachtet
0Y0A8273.jpg
Ipomoea purpurea, Dölsach; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8273.jpg (800.12 KiB) 500 mal betrachtet
0Y0A8274.jpg
Ipomoea purpurea, Dölsach; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8274.jpg (764.95 KiB) 500 mal betrachtet
0Y0A8275.jpg
Ipomoea purpurea, Dölsach; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8275.jpg (937.03 KiB) 500 mal betrachtet
0Y0A1284.jpg
Ipomoea purpurea mit typischen blauvioletten Blüten zum Vergleich (Lavant, August 2018); Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A1284.jpg (757.9 KiB) 500 mal betrachtet

Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast