Orchideen 2019

= Blütenpflanzen
Oliver Stöhr
Beiträge: 1181
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Kontaktdaten:

Re: Orchideen 2019

Beitragvon Oliver Stöhr » Sonntag 1. September 2019, 21:12

Heute noch eine Goodyera repens in später Blühphase, gefunden in einem basischem Fichtenwald auf rd. 1500 msm in Kals am Großglockner
LG
Oliver
Dateianhänge
0Y0A5155.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A5155.jpg (1.61 MiB) 355 mal betrachtet

Benutzeravatar
Josef
Beiträge: 34
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 18:31
Wohnort: 3180 Lilienfeld, NÖ

Re: Orchideen 2019

Beitragvon Josef » Freitag 6. September 2019, 17:16

Vermutlich die letzte Orchidee dieses Jahres: Spiranthes spiralis, aufgenommen am 30.08. bei Lilienfeld/Leopoldsöd. Heuer durch die extreme Trockenheit nur wenige Exemplare, im Vorjahr nach feuchtem August 1-200 (über ganze Wiese verteilt).

LG Josef
Dateianhänge
IMG_9017.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
IMG_9017.JPG (382.44 KiB) 334 mal betrachtet

Oliver Stöhr
Beiträge: 1181
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Kontaktdaten:

Re: Orchideen 2019

Beitragvon Oliver Stöhr » Freitag 6. September 2019, 17:31

Frage dazu in die Runde: Von welchen Standorten resp. Nutzungstypen kennt ihr Spiranthes spiralis? Ich habe die Art schon mehrfach in nicht besonders mageren, mitunter intensiv beweideten Flächen gesehen. Auch Standorte in Gartenrasen mit Vielschnitt gibt`s sogar ...

Viele Grüße
Oliver

Benutzeravatar
Josef
Beiträge: 34
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 18:31
Wohnort: 3180 Lilienfeld, NÖ

Re: Orchideen 2019

Beitragvon Josef » Freitag 6. September 2019, 17:46

Hallo Oliver!

Die Wiese, auf der obiges Foto entstanden ist, wird rel. intensiv beweidet (Kühe), ist aber als eher mager und trocken zu bezeichnen. Lage SW, Gesteinsuntergrund Gosaukonglomerate und -mergel, also eher neutral. Im Frühjahr/Sommer blühen hier auch Anacamptis tridentata, A. ustulata, A. morio und Orchis mascula ssp. speciosa.

L.G. Josef

Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 836
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Re: Orchideen 2019

Beitragvon Hermann Falkner » Freitag 6. September 2019, 19:18

Ich kenne die Art nur von Halbtrockenrasen und Trockenrasen (und nur von ganz wenigen Standorten).

In der Lobau kommt sie nur dort vor, wo entweder gemäht wird oder, theoretisch, beweidet, die Schaf-Beweidungsprojekte in der Lobau stehen aber unter keinem guten Stern, der Schäfer in der Oberen Lobau hat heuer offenbar schon wieder aufgegeben (Probleme mit Besuchern und insbes. mit Hunden). Auf der ehemaligen Schafweide in der Oberen Lobau (beweidet circa 2016-2018 und davor irgendwann vor 2013 wohl auch ein paar Jahre lang) hab ich sie zuletzt ich glaub so um 2013 oder 2014 gesehen (2011 hat es dort gebrannt, ein Brand beseitigt auch den "Grasfilz" und hilft der Art vielleicht sogar).
Die Art ist aber natürlich auch nicht so leicht zu finden und ich krieche nicht jedes Jahr auf der Suche nach Spiranthes spiralis auf allen Vieren durch die Lobau ;-) es wird also ganz sicher viel mehr Standorte geben, als ich kenne.

Wo es keine Mahd gibt, wird der Bewuchs aber wohl schnell zu dicht, und die Spiranthes kann sich nicht mehr halten.

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 511
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Re: Orchideen 2019

Beitragvon 2045 » Samstag 7. September 2019, 08:03

Am 05.09.2019 wurde der bekannte Standort in Sittendorf, NÖ neuerlich besucht.
Am 18.08.2019 war schon ein Besuch, damals konnte kein einziges Exemplar von Spiranthes spiralis - Herbst-Wendelähre entdeckt werden.
Diesmal Spiranthes spiralis - Herbst-Wendelähre in Vollblüte bzw. teilweise schon verblüht. Erfreulicherweise auch heuer wieder sehr viele Pflanzen (mindestens 80 Stück) am bekannten Hang (dort heuer aber nur wenige) und in der anschließenden Wiese. Auf sichtbar gemähten Streifen am meisten vorhanden – oder auch nur am besten sichtbar? Die meistens Exemplare klein, viele winzig (3 - 5 cm!).

Im Vergleich zum Vorjahr (Vollblüte 15.08.2018) doch wieder etwas später und daher zu einem normaleren Termin.

Die Wiese, wird relativ intensiv beweidet (Kühe), ist aber in diesem Bereich mager und trocken . Im Frühjahr blühen hier N. ustulata, und A. morio.

LG Markus
Dateianhänge
Sittendorf-05092019-(34) - Spiranthes spiralis - Herbst-Wendelähre.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Sittendorf-05092019-(34) - Spiranthes spiralis - Herbst-Wendelähre.JPG (755.15 KiB) 311 mal betrachtet
Sittendorf-05092019-(51) - Spiranthes spiralis - Herbst-Wendelähre.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Sittendorf-05092019-(51) - Spiranthes spiralis - Herbst-Wendelähre.JPG (941.06 KiB) 311 mal betrachtet
Sittendorf-05092019-(59) - Spiranthes spiralis - Herbst-Wendelähre.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Sittendorf-05092019-(59) - Spiranthes spiralis - Herbst-Wendelähre.JPG (1.39 MiB) 311 mal betrachtet
Sittendorf-05092019-(61).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Sittendorf-05092019-(61).JPG (593.56 KiB) 311 mal betrachtet

Benutzeravatar
Josef
Beiträge: 34
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 18:31
Wohnort: 3180 Lilienfeld, NÖ

Re: Orchideen 2019

Beitragvon Josef » Sonntag 8. September 2019, 19:32

Hallo Markus!

Haben unseren Urlaub verschoben, wegen des schlechten Wetters. Waren heute nochmals beim Leopoldsöder oben schauen, ob nach dem Regen noch Herbstwendeln gewachsen sind - es ist aber nichts mehr gekommen, bis auf ein neues Exemplar. Wir haben nicht mal mehr alle anderen wiedergefunden - es sind derzeit wieder Kühe auf der Weide. Ihr habt also wenig versäumt!

LG Josef

Karin Rollett-Vlcek
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 22. Februar 2017, 15:42
Wohnort: Maria Enzersdorf
Kontaktdaten:

Re: Orchideen 2019

Beitragvon Karin Rollett-Vlcek » Montag 9. September 2019, 10:35

Zum Thema "Spiranthes":
Ich war gestern (Sonntag, 8.9.) mit meinem Mann eher zufällig am Warmsee und wir waren ziemlich überrascht dort jetzt noch welche zu finden.
Definitiv gezählt 25 Stück (können natürlich auch mehr gewesen sein),
Blühzustand: von Knospe bis Vollblüte, vereinzelte verblüht

Benutzeravatar
Pablito
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag 27. März 2018, 08:42
Wohnort: Wien

Re: Orchideen 2019

Beitragvon Pablito » Dienstag 10. September 2019, 12:38

In der Lobau gab es letztes Jahr sehr viele Spiranthes spiralis und heuer am 25.8. gut 50 Exemplare am Hocheichberg bei St. Christophen/NÖ...
Sittendorf kenne ich auch als Standort!
LG Reini BR

Gottfried
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 14. September 2019, 12:29

Re: Orchideen 2019

Beitragvon Gottfried » Sonntag 15. September 2019, 10:25

Chamorchis alpina, 4.9.2019, Schneeberg
DSCN4473 Chamorchis alpina.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSCN4473 Chamorchis alpina.JPG (1.71 MiB) 166 mal betrachtet
Dateianhänge
DSCN4475 Chamorchis alpina.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSCN4475 Chamorchis alpina.JPG (1.75 MiB) 166 mal betrachtet


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste