Orchideen 2020

= Blütenpflanzen
Benutzeravatar
TEbner79
Beiträge: 13
Registriert: Montag 13. April 2020, 16:27
Wohnort: Salzkammergut
Kontaktdaten:

Re: Orchideen 2020

Beitragvon TEbner79 » Montag 11. Mai 2020, 10:50

Fortsetzung...

sehr speziell sind die Vorkommen der verschiedenen Dactylorhizas - ich habe im Bestimmungsthread schon zwei Ex gepostet. Ich kenne mehr als 30 Wiesen mit Dactylorhiza-Vorkommen, wobei wir hier nicht von ein paar, sondern von jeweils mehreren 100 bis zu mehreren 1.000 Exemplaren sprechen. Mir kommt vor, als bildet jede Wiese seine eigene Sippe aus. Außerdem kommen die Dactylorhizas bei uns auf Bade-, Park- und Golfplätzen, auf Mittelstreifen von Feldwegen, in Fettwiesen, in Feuchtwiesen, in Trockenrasen, etc. vor - sprich, man findet sie überall. Daher auch - sorry - eine exakte Verortung der Pflanzen meinerseits, ich werde zukünftig darauf verzichten.
Ein typischer Standort sieht dann so aus (wie erwähnt, ich kenne mehr als 30 solcher Standorte). Hier im Bereich Scharfling als Extrembeispiel mit mehreren 1.000 Ex.:
Dactylis Scharfling.JPEG
Dacty Scharfling
Dactylis Scharfling.JPEG (1.94 MiB) 352 mal betrachtet


Die erste sichere D. majalis habe ich am 03. Mai gefunden
Dactylorhiza majalis 0305.JPEG
D. majalis 030520
Dactylorhiza majalis 0305.JPEG (1.21 MiB) 352 mal betrachtet


Dactylorhiza incarnata am 10. Mai
Dactylorhiza incarnata (13).JPEG
D. incarnata 10052020
Dactylorhiza incarnata (13).JPEG (874.71 KiB) 352 mal betrachtet


Dactylorhiza maculata ebenfalls am 10. Mai
Dactylorhiza maculata (5).JPEG
D. maculata 10052020
Dactylorhiza maculata (5).JPEG (796.29 KiB) 352 mal betrachtet


und eine für mich sichere D. traunsteineri - man möge mich korrigieren - vom 06. Mai
Dactylorhiza traunsteineri  (1).JPEG
D. traunsteineri 060520
Dactylorhiza traunsteineri (1).JPEG (897.87 KiB) 352 mal betrachtet


und jetzt noch ein paar zumindest für mich nicht eindeutig bestimmbare Dactylorhiza, wie sie eben bei uns auf unterschiedlichen Standorten vorkommen...

Dactylorhiza indet 10 (2).JPEG
D. indet
Dactylorhiza indet 10 (2).JPEG (1.16 MiB) 352 mal betrachtet

Dactylorhiza indet (1).JPEG
D. indet
Dactylorhiza indet (1).JPEG (700.05 KiB) 352 mal betrachtet

Dactylorhiza indet 03 (2).JPEG
D. indet
Dactylorhiza indet 03 (2).JPEG (785.08 KiB) 352 mal betrachtet


Als "Beifang" noch Scorzonera humilis, der auf den Orchideen-Wiesen oftmals schöne Bestände ausbildet.
Scorzonera humilis (3).JPEG
Scorzonera humilis
Scorzonera humilis (3).JPEG (940.57 KiB) 352 mal betrachtet
t. steht für Thomas und mein Zeitbudget ist leider viel zu gering.

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 600
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Re: Orchideen 2020

Beitragvon 2045 » Montag 11. Mai 2020, 14:09

Am 07.05.2020 Besuch auf der Perchtoldsdorfer Heide.
Sehr spärlich Ophrys holoserica - Hummel-Ragwurz und noch viel seltener Neotinea ustulata - Brand-Keuschständel.
Zumindest 1 Exemplar von Himantoglossum adriaticum - Adria-Riemenzunge hat sich bis jetzt gehalten und hat derzeit eine schön sichtbare Knospe.

LG Markus
Dateianhänge
Perchtoldsdorf-07052020-(12) - kleine Heide- Ophrys holoserica - Hummel-Ragwurz.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Perchtoldsdorf-07052020-(12) - kleine Heide- Ophrys holoserica - Hummel-Ragwurz.JPG (477.11 KiB) 341 mal betrachtet
Perchtoldsdorf-07052020-(8) - kleine Heide - Neotinea ustulata - Brand-Keuschständel.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Perchtoldsdorf-07052020-(8) - kleine Heide - Neotinea ustulata - Brand-Keuschständel.JPG (607.68 KiB) 341 mal betrachtet
Perchtoldsdorf-07052020-(7) - kleine Heide - Himantoglossum adriaticum - Adria-Riemenzunge.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Perchtoldsdorf-07052020-(7) - kleine Heide - Himantoglossum adriaticum - Adria-Riemenzunge.JPG (928.71 KiB) 341 mal betrachtet

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 600
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Re: Orchideen 2020

Beitragvon 2045 » Montag 11. Mai 2020, 14:16

Am 08.05.2020 auf einer erstmalig besuchten Wiese im Gemeindegebiet von Hinterbrühl doch noch schöne und zahlreiche Exemplare von Orchis militaris - Helm-Knabenkraut, auf der gleichen Wiese auch Dactylorhiza majalis - Breitblatt-Fingerwurz in größerer Stückzahl. An einer Stelle kommen beide Arten auf rund 1 Meter Entfernung gemeinsam vor.
LG Markus
Dateianhänge
HB-Strassenwiese - -(33) - 08052020 - Orchis militaris - Helm-Knabenkraut - Kopie.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
HB-Strassenwiese - -(33) - 08052020 - Orchis militaris - Helm-Knabenkraut - Kopie.JPG (812.19 KiB) 341 mal betrachtet
HB-Strassenwiese - unten-(34) - 08052020 - Orchis militaris - Helm-Knabenkraut.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
HB-Strassenwiese - unten-(34) - 08052020 - Orchis militaris - Helm-Knabenkraut.JPG (687.88 KiB) 341 mal betrachtet
HB-Strassenwiese - unten-(36) - 08052020 - Dactylorhiza majalis - Breitblatt-Fingerwurz.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
HB-Strassenwiese - unten-(36) - 08052020 - Dactylorhiza majalis - Breitblatt-Fingerwurz.JPG (488.56 KiB) 341 mal betrachtet
HB-Strassenwiese - unten-(35) - 08052020 - Orchis militaris - Helm-Knabenkraut und Dactylorhiza majalis - Breitblatt-Fingerwurz.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
HB-Strassenwiese - unten-(35) - 08052020 - Orchis militaris - Helm-Knabenkraut und Dactylorhiza majalis - Breitblatt-Fingerwurz.JPG (845.54 KiB) 341 mal betrachtet

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 600
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Re: Orchideen 2020

Beitragvon 2045 » Montag 11. Mai 2020, 14:22

Ebenfalls 08.05.2020 - Hinterbrühl, Kreuzriegel.
Seit dem letzten Besuch am 18.04.2020 sind viele Exemplare von Anacamptis morio - Klein-Hundswurz verblüht. Es gibt aber einige Stellen, wo Anacamptis morio - Klein-Hundswurz in großer Menge in sehr prächtigen Exemplaren gerade in Vollblüte ist. Hier hat der geringe Regen doch noch etwas bewirkt. Neotinea ustulata - Brand-Keuschständel spärlich in Vollblüte, an einer schattigen Stelle aber auch noch in Knospenstadium.
Ein einsamer Vorreiter, wenn gleich das Exemplare wahrlich nicht besonders hübsch gewachsen ist - Gymnadenia conopsea - Mücken-Händelwurz.
LG Markus
Dateianhänge
Hb-Kreuzriegel-08052020-(16) - Anacamptis morio - Klein-Hundswurz.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Hb-Kreuzriegel-08052020-(16) - Anacamptis morio - Klein-Hundswurz.JPG (577.97 KiB) 341 mal betrachtet
Hb-Kreuzriegel-08052020-(17) - Anacamptis morio - Klein-Hundswurz.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Hb-Kreuzriegel-08052020-(17) - Anacamptis morio - Klein-Hundswurz.JPG (759.1 KiB) 341 mal betrachtet
Hb-Kreuzriegel-08052020-(18) - Anacamptis morio - Klein-Hundswurz.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Hb-Kreuzriegel-08052020-(18) - Anacamptis morio - Klein-Hundswurz.JPG (917.88 KiB) 341 mal betrachtet
Hb-Kreuzriegel-08052020-(19) - Anacamptis morio - Klein-Hundswurz.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Hb-Kreuzriegel-08052020-(19) - Anacamptis morio - Klein-Hundswurz.JPG (780.16 KiB) 341 mal betrachtet
Hb-Kreuzriegel-08052020-(2) - Neotinea ustulata - Brand-Keuschständel.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Hb-Kreuzriegel-08052020-(2) - Neotinea ustulata - Brand-Keuschständel.JPG (759.91 KiB) 341 mal betrachtet
Hb-Kreuzriegel-08052020-(33) - Neotinea ustulata - Brand-Keuschständel.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Hb-Kreuzriegel-08052020-(33) - Neotinea ustulata - Brand-Keuschständel.JPG (886.21 KiB) 341 mal betrachtet
Hb-Kreuzriegel-08052020-(38) - Gymnadenia conopsea - Mücken-Händelwurz.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Hb-Kreuzriegel-08052020-(38) - Gymnadenia conopsea - Mücken-Händelwurz.JPG (677.26 KiB) 341 mal betrachtet
Hb-Kreuzriegel-08052020-(37) - Gymnadenia conopsea - Mücken-Händelwurz.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Hb-Kreuzriegel-08052020-(37) - Gymnadenia conopsea - Mücken-Händelwurz.JPG (1.08 MiB) 341 mal betrachtet

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 600
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Re: Orchideen 2020

Beitragvon 2045 » Montag 11. Mai 2020, 14:29

Am 10.05.2020 in Wien 23, Rodaun.
In der Wiese bei der Wienerhütte eine schöne Gruppe von Neottia ovata - Gross-Zweiblatt mit Blühbeginn.

An anderer Stelle Cephalantera damasonium - Breitblatt-Waldvögelein in Blüte, die dort ebenfalls vorkommenden Cephalantera longifolia - Schmalblatt-Waldvögelein sind schon komplett verblüht.
Die in der Nähe vorkommenden Ophrys holoserica - Hummel-Ragwurz und Ophrys insectifera - Fliegen-Ragwurz sind heuer offenbar nicht vorhanden.
Himantoglossum adriaticum - Adria-Riemenzunge zumindest derzeit noch in einem Exemplar mit gut sichtbarer Knospe existierend, das Exemplar hat einen knappen halben Liter Wasser aus meiner Trinkflasche bekommen.

Limodorum abortivum - Violett-Dingel schaut derzeit noch recht gut aus.

LG Markus
Dateianhänge
Wien 23 - 10052020-(33) - Neottia ovata - Gross-Zweiblatt - Kopie.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Wien 23 - 10052020-(33) - Neottia ovata - Gross-Zweiblatt - Kopie.JPG (635.72 KiB) 340 mal betrachtet
Wien 23 - 10052020-(47) - Cephalantera damasonium - Breitblatt-Waldvögelein.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Wien 23 - 10052020-(47) - Cephalantera damasonium - Breitblatt-Waldvögelein.JPG (381.79 KiB) 340 mal betrachtet
Wien 23 - 10052020-(48) - Limodorum abortivum - Violett-Dingel.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Wien 23 - 10052020-(48) - Limodorum abortivum - Violett-Dingel.JPG (820.76 KiB) 340 mal betrachtet

kurt nadler
Beiträge: 1396
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Orchideen 2020

Beitragvon kurt nadler » Montag 11. Mai 2020, 22:46

ad thomas ebner:
ich bin nicht so ganz orchideenfit: daher die vielleicht blöde frage zu d. maculata. nach welchem referenzwerk bzw. nach welchem artkonzept. welches hältst du derzeit für das plausibelste?
zu den indet: ich meine hier zwischenformen majalis zu incarnata zu sehen, außer 10 (2): die würde ich als einwandfreie incarnata subsp. incarnata ansehen. bzw. worin soll sie von einer solchen abweichen?
und: danke für die schönen nachrichten, dass es doch noch gegenden mit rel. vielen orchideenwiesen gibt.

Benutzeravatar
Pablito
Beiträge: 320
Registriert: Dienstag 27. März 2018, 08:42
Wohnort: Wien

Re: Orchideen 2020

Beitragvon Pablito » Dienstag 12. Mai 2020, 10:50

Die Orchis militaris sieht mir sehr stark nach einer Verbänderung aus!
LG Reini BR

Burkhard Leitner
Beiträge: 153
Registriert: Mittwoch 20. Juni 2018, 10:44

Re: Orchideen 2020

Beitragvon Burkhard Leitner » Dienstag 12. Mai 2020, 17:07

Hier noch ein kleiner Nachzügler zu meinem Bericht. Kann man diese noch nicht blühende Art als Dactylorhiza majalis ansprechen oder könnte es auch etwas anderes sein, z.B. D. fuchsii? Fundort knapp unterhalb der Weide auf schattigem Waldweg.
Viele Grüße
Burkhard
dactylorhiza majalis_hohenau.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
dactylorhiza majalis_hohenau.jpg (1.13 MiB) 293 mal betrachtet

kurt nadler
Beiträge: 1396
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Orchideen 2020

Beitragvon kurt nadler » Dienstag 12. Mai 2020, 18:48

normalerweise gibts derart dichte fleckung bei fuchsii, nicht bei majalis, sofern diese unhybridisiert vorkommen.

Benutzeravatar
Josef
Beiträge: 104
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 18:31
Wohnort: 3180 Lilienfeld, NÖ

Re: Orchideen 2020

Beitragvon Josef » Dienstag 12. Mai 2020, 19:01

Hallo Burkhard!

Nach der dunklen Farbe und dem doch eher eiförmigen untersten Laubblatt (leider schlecht zu sehen) würde ich auch auf D. fuchsii tippen; die Größenverhältnisse sind auf dem Bild leider schwer einzuschätzen! Majalis sollte auch schon weiter entwickelt bzw. in Blüte sein.

Ich habe heute an einer Forststrasse in Lilienfeld/NÖ 15 Ophris insektifera gesehen; davon machen 14 dem deutschen Namen "Fliegenstendel" Ehre, nur eines tanzt aus der Reihe und versucht sich als "Schlingpflanze"!

LG Josef
Dateianhänge
IMG_9362 Ophris insektifera, Bollweinstrasse.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
IMG_9362 Ophris insektifera, Bollweinstrasse.JPG (806.43 KiB) 284 mal betrachtet
IMG_9368 Ophris insectifera Schlingpflanze Bollweinstrasse.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
IMG_9368 Ophris insectifera Schlingpflanze Bollweinstrasse.JPG (627.88 KiB) 284 mal betrachtet


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste