Amaranthus blitum

= Blütenpflanzen; Bestimmungsfragen
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1579
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Amaranthus blitum

Beitragvon Jürgen Baldinger » Montag 1. Oktober 2018, 22:04

Gefunden gestern im Sonnwendviertel in Wien-Favoriten: Würdet Ihr das auch für subsp. emarginatus halten? Spreitenausrandung tief, Samen etwa 1 mm lang, Perigonblätter ohne deutlichen grünen Mittelstreifen und etwa halb so lang wie die Frucht.
Dateianhänge
amaranthus blitum subsp. emarginatus vally-weigl-gasse sonnwendviertel_20181001_212431.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
amaranthus blitum subsp. emarginatus vally-weigl-gasse sonnwendviertel_20181001_212431.jpg (1.25 MiB) 758 mal betrachtet
amaranthus blitum subsp. emarginatus vally-weigl-gasse sonnwendviertel_20181001_211625.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
amaranthus blitum subsp. emarginatus vally-weigl-gasse sonnwendviertel_20181001_211625.jpg (1.52 MiB) 758 mal betrachtet
amaranthus blitum subsp. emarginatus vally-weigl-gasse sonnwendviertel_20181001_211341.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
amaranthus blitum subsp. emarginatus vally-weigl-gasse sonnwendviertel_20181001_211341.jpg (1.92 MiB) 758 mal betrachtet
amaranthus blitum subsp. emarginatus vally-weigl-gasse sonnwendviertel_20180930_163759.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
amaranthus blitum subsp. emarginatus vally-weigl-gasse sonnwendviertel_20180930_163759.jpg (1.94 MiB) 758 mal betrachtet
amaranthus blitum subsp. emarginatus vally-weigl-gasse sonnwendviertel_20180930_163733.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
amaranthus blitum subsp. emarginatus vally-weigl-gasse sonnwendviertel_20180930_163733.jpg (1.88 MiB) 758 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Norbert Sauberer
Beiträge: 219
Registriert: Samstag 1. April 2017, 21:22

Re: Amaranthus blitum

Beitragvon Norbert Sauberer » Montag 1. Oktober 2018, 23:56

Ja, schaut tatsächlich so aus. Laut einigen Autoren nennt sich diese Art nun Amaranthus emarginatus.

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1579
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Amaranthus blitum

Beitragvon Jürgen Baldinger » Dienstag 2. Oktober 2018, 06:20

Sehr schön, danke.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1579
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Amaranthus blitum

Beitragvon Jürgen Baldinger » Dienstag 2. Oktober 2018, 06:24

Ist die Aufwertung zur Art schon vom ADAC bestätigt?
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Norbert Sauberer
Beiträge: 219
Registriert: Samstag 1. April 2017, 21:22

Re: Amaranthus blitum

Beitragvon Norbert Sauberer » Dienstag 2. Oktober 2018, 06:32

ADAC ist noch unschlüssig, aber Duilio Iamonica (2015) sieht es so: Taxonomic revision of the genus Amaranthus (Amaranthaceae) in Italy. Phytotaxa 199.

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1579
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Amaranthus blitum

Beitragvon Jürgen Baldinger » Dienstag 2. Oktober 2018, 09:29

Besten Dank!
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1579
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Amaranthus blitum

Beitragvon Jürgen Baldinger » Dienstag 2. Oktober 2018, 13:09

Der Wuchs wirkt zwar zunächst eher niederliegend (siehe Gesamtsituation unten, das Exemplar befindet sich unter einem vor etwa drei Jahren gepflanzten Acer tataricum subsp. ginnala), allerdings habe ich mir bereits ein Stück Stängel als Beleg genommen, und auch ein zweiter Spross scheint beschädigt, die Bedingung "aufsteigend, zuletzt aufrecht" laut EföLS-Schlüssel ist meiner Meinung nach also gegeben, zudem beträgt die Höhe mehr als 5 cm. Auch aufgrund der meist eiförmig-elliptischen Form der Spreiten, die oft über 3 cm lang sind, würde ich somit var. pseudogracilis annehmen. Würdet Ihr damit konform gehen?
Dateianhänge
IMG_20181002_094025_resized_20181002_124720593_resized_20181002_124807089_resized_20181002_124843852.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
IMG_20181002_094025_resized_20181002_124720593_resized_20181002_124807089_resized_20181002_124843852.jpg (1.49 MiB) 723 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste