Reine Dryopteris affinis s. lat. oder doch Hybride?

= Farnartige Pflanzen, Farnverwandte; Bestimmungsfragen
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1633
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Reine Dryopteris affinis s. lat. oder doch Hybride?

Beitragvon Jürgen Baldinger » Samstag 16. Februar 2019, 21:02

Ist hier die Färbung der Spreublätterbasis für reine D. affinis s. lat. ausreichend ausgeprägt oder liegt hier doch wieder eine mutmaßliche Hybride mit affinis-Beteiligung vor, bei der die Sporangien kontrolliert werden müssten? Eine dunkle Färbung der Hauptfiederstiele war nicht vorhanden.
dryopteris cf. affinis s. lat. hybride gelber berg purkersdorf_20190216_195526.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
dryopteris cf. affinis s. lat. hybride gelber berg purkersdorf_20190216_195526.jpg (415.06 KiB) 359 mal betrachtet
dryopteris cf. affinis s. lat. hybride gelber berg purkersdorf_20190216_195807.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
dryopteris cf. affinis s. lat. hybride gelber berg purkersdorf_20190216_195807.jpg (818.84 KiB) 359 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Oliver Stöhr
Beiträge: 1181
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Kontaktdaten:

Re: Reine Dryopteris affinis s. lat. oder doch Hybride?

Beitragvon Oliver Stöhr » Sonntag 17. Februar 2019, 19:59

Soweit ich das von den Bildern beurteilen kann, tippe ich noch auf einen halbwintergrünen D. filix-mas. Eine Hybride kann ich nicht restlos ausschließen, aber wenn überhaupt keine dunklen Fiederansatzstellen vorhanden war, ist diese eher unwahrscheinlich. Reine D. borreri kann man auschließen.
LG
Oliver

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1633
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Reine Dryopteris affinis s. lat. oder doch Hybride?

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 17. Februar 2019, 20:04

Danke, Oliver. Also darf auch filix-mas s. str. eine leicht dunkle Spreublattbasis aufweisen?
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"


Zurück zu „Pteridophyta (Gefäßsporenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste